Rückblick: Kart fahren

Am 01.09.2012 besucht die Kolpingjugend Stukenbrock die Kartbahn B68 in Bielefeld. Die 10 angehenden Formel1-Stars lieferten sich packende Duelle. Am Ende konnte es aber nur einen Sieger geben.

Dabei ging das ganze mit einem Qualifying über 10 Minunten los. Hier wurden die Karts und die Reifen warm gefahren. Dabei prägten sich die Fahrer die Rennstrecke ein und bekamen ein Gefühl für die Karts. Nach 10 Minuten standen die Startplätze fest und nach einer kleinen Pause startete das Rennen.

Von der Pole-Position fuhr Marco Brechmann,  gefolgt von Daniel Brechmann auf Platz 2 und Ricardo Brechmann auf Platz 3. Dahinter folgten die anderen 7 Fahrer die sich nach vorne kämpfen wollten. Runde um Runde wurden um die Plätze gekämpft und nach ca. 15 Minuten und 38 Runden fuhr Marco Brechmann von seiner Pole als erster in die Ziellinie. Auf dem zweiten Platz folgte dann Steffen Förster, der sich von Platz 4 nach vorne gefahren hat. Den dritten Platz sicherte sich Daniel Brechmann der leider eine Position verloren hatte.

Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltungen die jedem Spaß gemacht hat.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 2. Januar 2013

    […] z. B. Spielenachmittag, Spiele-Wochenende, große FF und kleine FF aber auch neue Aktionen wie das Kart fahren und den KJ FIFA-EM Cup passend zur EM. Wir hatten bei den Aktionen viel Spaß und wir hoffen das es […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.