Rückblick: Swin Golf

Es sollte ein schöner, sonniger Tag werden und so machten wir uns mit einer kleinen Gruppe auf nach Westenholz, zum Swin Golfen. Für alle die es nicht wissen sollten, Swin Golf wird vom Prinzip wie Golf gespielt. Es ist aber um einiges leichter und unterscheidet sich in den folgenden Punkten vom normalen Golf spielen: es wir nur mit einem Schläger gespielt, die Bälle sind viel weicher und man kann es relativ schnell erlernen. Da ein Teil von uns schon mal auf der Anlage waren, schenkten wir uns das “aufwärmen” und legten sofort los. Na ja und so dauerte es auch nicht lange und die ersten Bälle landeten auch schon in den Sträuchern…

… aber es war schön zu sehen das es anderen Gruppen auch nicht besser ging und man auch mal zusammen auf einer Bahn stand und sich fragte wie komme ich hier nur heile wieder runter!

Aber mit der Zeit wurde es besser und so konnte der eine oder andere auch mal einen Schlag über eine weite Strecke schlagen. Für die 18 Bahn Anlage brauchten wir inkl. Bälle suchen oder immer an dem Loch vorbei spielen, gute 4 Stunden. Bei schönem Wetter war es aber eine lustige Aktion.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.