Rückblick: Besichtigung McDonalds

Anfang Dezember haben wir mit 16 Leuten den McDonalds in Sennestadt besichtigt. In Kleingruppen konnten wir dann mal hinter die Kulissen des Fast Food Giganten gucken. Die Geschäftsführerin zeigte uns den Ablauf von einer Bestellung, der mit der Eingabe in die Kasse beginnt und mit der Ausgabe des Burgers endet. Dabei erfuhren wir dann z.B. auch, das die Körbe für die Friteusen je nach Wunsch per Knopfdruck mit der gewünschten Menge Pommes befüllt werden. Ebenso war es interessant zusehen, das jeder Burger nach genauer Bildvorgabe hergestellt wird. Durch geschickte Aufteilung auf den Bratplatten kann immer eine große Menge Burger gebraten und anschließend mit einem Tablett zu den weiteren Zutaten gebracht werden. Zu den Dauerbrennern zählt der Hamburger und Cheeseburger von denen dann auch an einem Tag über 1000 Stück über die Theke gehen. Nachdem wir dann noch einen Blick in die großen Kühlschränke und Lagerräume werfen durften, endeten die einzelnen Führungen natürlich mit einer eigenen Qualitätskontrolle von uns.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.